Einsätze

Florianifeier FF Kirchberg 2021

Die momentane Situation prägt auch unseren Feuerwehralltag sehr. Darum konnte die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg auch dieses Jahr den Florianikirchgang nicht in gewohnter Form abhalten. Jedoch wurde ein Weg gefunden um die noch ausstehenden Angelobungen, Beförderungen und Ehrungen in einem würdigen und vor allem den Corona-Regeln entsprechenden Rahmen durchzuführen.

Dazu haben wir unseren Bürgermeister Helmut Berger, Pfarrer Pater Peter Kuzma, das Bezirksfeuerwehrkommando, den Ausschuss der Feuerwehr Kirchberg, unsere Feuerwehrjugend und jene Kameraden die angelobt, befördert und geehrt wurden eingeladen. 

Die Freiwillige Feuerwehr gratuliert recht herzlich!

Zur Angelobung: Daniel Lurger, Elisabeth Papp, Michelle Rietzschel

Zur Beförderung:

Zum Feuerwehrmann: Daniel Lurger, Elisabeth Papp, Michelle Rietzschel

Zum Oberfeuerwehrmann: Fabian Achrainer, Patrick Brandstätter, Maximilian Moser, Rafael Rietzschel

Zum Hauptfeuerwehrmann: Margit Schießl, Maximilian Schmitter

Zum Löschmeister: Florian Kreutner, Christoph Reitstätter

Zum Verwalter: Alexander Ronacher

Unserer Jugend:

Zur 1.Erprobung: Emily Achrainer, Stefanie Pirchl

Zur 2. Erprobung: Daniel Aschaber, Elisabeth Widmann

Zur 3.Erprobung: Anna Lena Lechner, Lena Linthaler, Matthias Daxer, Maximilian Hauser, Lena Ortmann, Agnes Widmann

Den Geehrten:

25 Jahre Feuerwehrdienst:
Christian Schiessl, Gerhard Hühnersbichler

40 Jahre Feuerwehrdienst:
Otto Steiner

50 Jahre Feuerwehrdienst:
Johann Hetzenauer

Brand Bauernhof Balkon 29.04.21

In den frühen Morgenstunden des 29. April 2021 wurde die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg gegen 04:30 Uhr zu einem Einsatz gerufen. Das Einsatzstichwort lautete: Brand Bauernhof Balkon. Schon bei der Anfahrt zum Einsatzort informierte uns die Leitstelle Tirol über mehrere Melder und einen Löschversuch der Hofbesitzer. Bei Eintreffen des Einsatzleiters am Brandobjekt konnte festgestellt werden, dass der Löschangriff der Bewohner erfolgreich war. Mittels Wärmebildkamera wurde die Brandstelle nach Glutnestern abgesucht. Nach Beendigung der Nachlöscharbeiten konnte die Feuerwehr Kirchberg den Einsatz um 05:45 Uhr beenden. Als Brandursache konnte heiße Asche ermittelt werden.

Im Einsatz standen die FF Kirchberg, Rettungsdienst und Polizei

Neuwahl Schriftführer

Da unsere Schriftführerin Johanna Simair aufgrund der Geburt ihres Sohnes ihr Amt zurückgelegt hat, wurde es notwendig eine Neuwahl für den Posten durchzuführen.
Diese Wahl wurde völlig kontaktlos als Briefwahl abgehalten.
Ausgezählt wurden die abgegebenen Stimmen von Bürgermeister Helmut Berger und einer Wahlhelferin.
Es machten deutlich mehr als der notwendigen 50% der wahlberechtigten Mitglieder von ihrem Stimmrecht gebrauch weshalb die Wahl auch gültig ist!
Alexander Ronacher bekleidet ab sofort dieses Amt.
Das Kommando gratuliert recht herzlich und bedankt sich bei Johanna nochmals für die Tätigkeiten in den letzten Jahren.

Storchalarm!!!

Wir freuen uns von ganzem Herzen wieder zwei langjährigen Mitgliedern unserer Feuerwehr zum Nachwuchs gratulieren zu dürfen!

Recht herzlich gratulieren wir unserer Schriftführerin Johanna mit Josef zu ihrem Sohn Leo.

Auch unserem Kameraden Hannes und seiner Ines mit Lisa-Marie und Melina wünschen wir zur Geburt ihres Sohns Matthias Michael nur das aller Beste.

Die gesamte Mannschaft schickt liebe Grüße an die jungen Familien!!!

Technische Hilfeleistung 26.12.2020

Fahrzeugüberschlag B 170 km 21.4

Wir wurden am 26.12.2020 um 01:20 Uhr von der Leitstelle Tirol zur Unterstützung VU auf der Brixentalbundesstraße alarmiert.


Beim Eintreffen der FF Kirchberg lag im angrenzenden Feld ein PKW auf dem Dach, die Lenkerin konnte glücklicherweise das Fahrzeug selbstständig verlassen und wurde vom Rettungsdienst mit Verletzungen unbestimmten Grades abtransportiert.


Unsere Aufgabe bestand darin, den PKW wieder auf die Räder zu stellen, stromlos zu machen und das Auslaufen von Betriebsmitteln zu unterbinden. Das KFZ wurde noch zum Straßenrand befördert und der Polizei übergeben.


Im Einsatz standen: FF Kirchberg mit 15 Mann, Polizei, Rettungsdienst, Abschleppunternehmen

Brand in Hotel 15.12.2020

Am 15.12.2020 gegen 20:20 Uhr kam es in einem Hotel in Kirchberg zu einem Brandgeschehen. Durch die Einsatzkräfte konnte festgestellt werden, dass es im Saunabereich des Hotels zu einem Kabelbrand an einem dortigen Kühlschrank gekommen ist.
Der Brand konnte durch die Feuerwehr Kirchberg rasch gelöscht und ein Ausbreiten der Flammen auf das weitere Gebäude verhindert werden.

Durch das Brandgeschehen kam es zu einem Sachschaden in derzeit unbekannter Höhe – Personen wurden keine verletzt.